Probandeninformationsplattform (PIP)

Mit unserer Probandeninformationsplattform (PIP) möchte das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) Sie als Proband (Studienteilnehmender), Ihre Angehörigen aber auch Interessierte über unsere klinischen Studien informieren, Ihnen erklären, warum das DZHK klinische Studien durchführt und welche wichtige Rolle Sie dabei spielen. Außerdem erfahren Sie hier alles über Ihre Rechte als Studienteilnehmer.

Für umfangreiche Informationen zu unseren klinischen Studien besuchen Sie gerne unsere Übersicht, Aktuelle DZHK-Studien.

Wenn Sie sich allgemein über das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung informieren möchten, nutzen Sie bitte die Website des DZHK. Im Downloadbereich finden Sie eine Broschüre über das DZHK sowie die einzelnen Jahresberichte.

Transparenz durch Information

Will ich Proband oder Probandin werden? Möchte ich meine Daten, meine Blut- oder Gewebeproben der Forschung zur Verfügung stellen? Keine einfache Entscheidung. Vor allem, weil wir alle sensibler geworden sind, was die Verwendung unserer Daten angeht. Daneben geht es bei klinischen Forschungsprojekten ja auch nicht bloß um unsere Daten, sondern häufig auch um unser Biomaterial, beispielsweise um unsere Blutproben.

Sie sind auf diesen Internet-Seiten gelandet, weil Sie sich mit solchen Fragen beschäftigen. Weil Sie darüber nachdenken, an einer klinischen Studie teilzunehmen oder vielleicht schon Studienteilnehmer sind. Oder weil einer Ihrer Angehörigen sich mit diesen Gedanken auseinandersetzt. Die PIP, also die Probandeninformationsplattform, ist ein Service des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) und möchte Ihre Fragen ausführlich beantworten, Sie über Ihre Rechte aufklären und Ihnen bestenfalls Ihre Sorgen nehmen und Sie dazu ermutigen, als Studienteilnehmer an einer der DZHK-Studien teilzunehmen, denn Studienteilnehmer spielen die wichtigste Rolle in klinischen Studien – ohne sie gäbe es keine Studien. Als Proband helfen Sie mit, wichtige Erkenntnisse über die Verhinderung, Entstehung oder Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu gewinnen, die Ihnen, Ihren Angehörigen oder vielen anderen Patienten zugute kommen können.