Forschungsprojekte

Herzmuskelerkrankungen besser verstehen


Herzmuskelerkrankungen (Kardiomyopathien) sind häufig und können oft schwer verlaufen. Um die vielfältigen Ursachen dieser Erkrankungen besser zu verstehen, untersuchen Forschende die einzigartige Bioprobensammlung eines Registers von Patientinnen und Patienten mit einer Kardiomyopathie. Dabei forschen sie auf genetischer Ebene nach den Ursachen der Erkrankung.

Stichworte

RNA-seq, Kardiomyopathien, Biomarker, Epigenetik

Projektleitung

Jan Haas, Benjamin Meder (Universitätsklinikum Heidelberg, Analysezentrum III)