Forschungsprojekte

Wie sich die Landwirtschaft in Mitteleuropa ausgebreitet hat


Forschende untersuchen, wie sich der Ackerbau und die Viehzucht mit Beginn der Jungsteinzeit in Mitteleuropa verbreitet haben. Dazu analysieren sie menschliche genetische Daten aus der damaligen Zeit im Vergleich zu genetischen Daten (Erbgut) von heutigen Menschen.

Stichworte

Genomische Vielfalt, Epidemiologie, Paläogenetik

Projektleitung

Joachim Burger, Yoan Diekmann (Johannes Gutenberg Universität Mainz, Institut für Organismische und Molekulare Evolutionsbiologie, Paleogenetik)